No Planet B

Nachhaltigkeit bei Vintage Möbeln
Mit Leidenschaft auf der Suche nach Schätzen für Ihr zu Hause

Nachhaltigkeit-Header

Nachhaltigkeit ist in aller Munde – doch was kann jede einzelne wirklich zu den 17 globalen Zielen für nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030, die Sustainable Goals (SDGs) beitragen? 

Klar, es sind GROSSE Worte, wenn davon gesprochen wird, mit der Agenda 2030 weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und dabei gleichsam die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Dies umfasst ökonomische, ökologische und soziale Aspekte. Aber alles fängt KLEIN an. Es ist uns wichtig, einen individuellen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. 

WIE SETZTEN WIR DIESE THEMEN UM? 

Gerne zitieren wir hier Ökorausch, Köln, 2021: 

UM UNS HERUM GIBT ES SO VIEL GEBRAUCHTES – DARIN WERT ZU SEHEN, WERT ZU ERHALTEN UND DARAUS NEUEN WERT ZU SCHAFFEN, IST DIE KUNST! GENIESSEN WIR DEN VORHANDENEN ÜBERFLUSS OHNE DIE NATÜRLICHEN RESSOURCEN ZU BELASTEN! 

Besser hätten wir es nicht beschreiben können - denn genau das ist unser Credo!
„Upcycling“ beschreibt das, was wir schon seit über 20 Jahren machen: gebrauchte Möbel werden in Handarbeit aufgearbeitet, erhalten ihren individuellen Charme zurück oder strahlen in neuem Gewand. Die Wiederverwendung von bereits vorhandenem Material reduziert die Verwendung von Rohstoffen und gewinnt mehr und mehr an Bedeutung beim Thema Nachhaltigkeit. 

Wir haben uns bei unserer Schatzsuche auf „Brocante“ spezialisiert, einem Lebensgefühl - wie wir finden. Ursprünglich kommt der Begriff aus dem Französischem und beschreibt etwas zwischen Flohmarkt und Antiquitätenhändler. Die Accessoires (kleine Lampen, Körbe, Garderoben, Kerzenständer etc.) strahlen aus, dass sie durch viele Hände gegangen sind, etwas erlebt haben. Das verleiht ihnen Charakter und ein romantisches Aussehen.

Nachhaltigkeit-Pinsel
Nachhaltigkeit-Hersteller

SORGSAME AUSWAHL GEEIGNETER LIEFERANTEN 

Nicht alle Akteure können sich Öko-Zertifizierungen leisten, gerade für kleine Manufakturen ist es finanziell eine Herausforderung. Wir treffen unsere Auswahl nach bestem Wissen und Gewissen. Sorgfältig ausgesuchte größere Hersteller wie painting the past und cottage colours verzichten fast ganz auf Lösungsmittel. Cottage Colours zum Beispiel nutzen naturbasierte Rezepturen für ihre Kreidefarben und achten beim Versand auf 100% recyclebare Etiketten und gebrauchte Verpackungsmaterialien. Die Logistikwege werden durch ihren Standort in Deutschland für uns gering gehalten.

NACHHALTIGE UNTERNEHMENSKULTUR 

Zu unserem Team zählen Menschen, denen auch im Privaten nachhaltiges Handeln und Denken selbstverständlich ist. Dieses Mindset ist das Fundament unserer gemeinsamen Unternehmung und fördert den offenen Umgang mit immer neuen Ideen und Entwicklungen nicht nur bei unseren Produkten, sondern auch beider Gestaltung von Büro und Ausstellungsräumen, Green IT, der bewussten Wahl unserer Arbeits- und Werbemittel, unserer eigenen Transportmittel und – ja, auch bei der Essensauswahl - denn Liebe zu „Farben und Schönes“ geht auch durch den Magen. Eine faire Bezahlung ist bei uns selbstverständlich.

UNSERE HERSTELLER UND DEREN NACHHALTIGKEITS - KONZEPTE

Painting the Past
Im Jahre 2000 brachte ptp (Holland) die ersten Farben auf den Markt und begeistert heute über 400 Händlerin ganz Europa. Die Farben basieren auf den Kreidefarben von früher, entsprechen jedoch den Anforderungenheutiger Anwender. Sie haben eine außergewöhnlich hohe Deckkraft, sind leicht aufzutragen, wasserbasiert, VOC-arm, umweltfreundlich und langlebig. Die Verwendung von Kreide und hochwertigen Pigmenten sorgtfür den authentischen „Look and Feel“.

County Colours
CC (Deutschland) produziert natürliche und qualitativ hochwertige Kreidefarben für Räume, Böden, Möbelund eine sehr hochwertig Außenfarbe. Sie stehen für anspruchsvolles Interior-Design und ausdrucksstarke,umweltschonenden Naturfarben. Deshalb werden sie ausschließlich ohne Chemie auf Wasserbasis und ausnatürlichen Mineralien hergestellt mit einer überdurchschnittlichen Dosierung von Pigmenten.

Harmony
H (Frankreich) ist ein Leinenspezialist seit über 20 Jahren. Hochwertige Qulitätsprodukte Ökotex, beste Rohstoffe,umweltfreundliche Verarbeitung, exklusive Designs, hochwertige Kollektionen

Da Vinci-Pinsel
Pinsel aus der traditionsreichen Deutschen Pinselmanufaktur da Vinci (Nürnberg). Der Hersteller bietet einbreit gefächertes Sortiment an handgefertigten Künstlerpinseln.

Guldberg
Eine dänische Pinselmanufaktur mit einer mehr als 35-jährigen Erfahrung bei der Herstellung von Pinseln, handgefertigt, die den Anforderungen professioneller Maler an Qualität gerecht werden.

Storch
Storch (Deutschland) entwickelt und produziert hochwertiges Malerwerkzeug seit über 120 Jahren. Wir schätzen insbesondere die Abklebebänder und Farbwalzen sehr bei unserer Arbeit.

Sind Antiquitäten umweltfreundlicher als neue Möbel?

Die letzten Jahre haben es gezeigt; fast fashion hat auch das zu Hause und das Thema Einrichtung erreicht. Immer schneller dreht sich das Rad der vermeindlichen Trends und der Anschaffung neuer Möbel und Wohnobjekte. Wir setzen mit unseren vintage Möbel ein Zeichen. Doch wie Nachhaltig sind aufgearbeitete Möbel wirklich? In einer Studie - die „The Antique Trades“ aus England beauftrag hat - wurde der ökologische Fußabdruck einer neu aufgearbeiteten Kommode aus dem Jahr 1830 mit einem neu hergestellten Möbelstückverglichen. Es wurden die Emissionen der Herstellung, die Nutzung sowie die Entsorgung beleuchtet.

Die Studie wurde von „Carbon Clear“ durchgeführt und kann hier nachgelesen werden: https://www.antiquesaregreen.org/public/ProductFootprint.pdf Das Ergebnis der Untersuchung zeigt: Die vintage Kommode hat einen 16 Mal geringeren Fussabdruck als das neue Möbelstück. Für uns sind das großartige Neuigkeiten und bestätigen uns weiterhin in dem was wir tun.

Austausch und Input

Wir freuen uns auf Fragen und Austausch rund um das Thema, dass uns in den letzten Jahren eine Herzensangelegenheit geworden ist.

Nachhaltigkeit-Antiquitaet